Diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Für nähere Informationen klicken Sie bitte hier

You have declined cookies. This decision can be reversed.

Elbrus

Der Elbrus im Kaukasus-Gebirge ist mit 5642 Metern der höchste Berg Russlands. Da er noch innerhalb der innereurasichen Grenze liegt, ist er (und nicht der Mont Blanc) nach Definition auch der höchste Berg Europas.
Die Spitze des Elbrus besteht aus einem Doppelgipfel, dem Ostgipfel 5621m und dem Westgipfel mit 5642m.

Bei diesem Programm werden Sie zwei Seiten des Elbrus erleben. Akklimatisierung und Aufstieg zum Gipfel erfolgen von der Südseite vom Baksan Tal aus. Der Berg ist ein erloschener Vulkan und bietet auf all seinen Flanken einer Besteigung keinen all zu großen Widerstand. Der Normalweg ist für eine Skibesteigung geradezu wie geschaffen. Zur großen Höhe kommen Winde und schneller Wetterumschwung. Dafür bietet der höchste Gipfel Europas aus seinem Haupte eine uneingeschränkte Aussicht auf den Kaukasus bis weit nach Georgien.


Elbrus Highlights:
  • Seven Summit
  • genialer Skiberg mit 3500 hm Abfahrt
  • höchster Berg Europas
  • ungefährlicher, ebenmäßig steiler und freistehender Berg



  • 1.Tag:
    Ankunft der Gruppe auf den Flughafen Mineralnye Wody. Ca. 4 Std. dauert die fahrt vom Mineralnye Wody durch ebenen, Taler und Bergregionen bis ins Baksan Tal bis nach Terskol 2000 m. Unterkunft im Hotel Balkaria.

    2. Tag:
    Nach einem kurzen Transfer erreichen wir das Skigebiet vom Elbrus. Fahrt mit dem Lift bis auf 3700 m, mit den Fellen, in ebenmäßig geneigtem Gelände spuren wir bis auf 4400 m. Übernachten
    Im Krabaschi Camp 3700 m.

    3. Tag:
    Ein weiterer wichtiger Tag für die Akklimatisierung. Mit den Fellen steigen wir bis zu den Pastuchov Felsen 4700 m. Ab hier fängt der Berg an steiler zu werden. Bei gutem Wetter verharren wir einige Zeit in der Höhe. Später genießen wir die großzügigen, weiten Hänge der vergletscherten Flanken des Berges. Übernachtung im Hotel Balkaria.

    4. Tag:
    Mit der den Liftanlagen erreichen wir das Karabashi Camp. Wieder steigen wir zu den Pastukov Rocks, bei geeigneter Wetterlage halten wir uns hier auf der Höhe auf.
    Abfahr nach Karabashi.

    5. Tag:
    Nachts beginnen wir den Aufstieg auf das Dach Europas. Mit dem Pistenbulli und je nach Schneelage erreiche wir an den Pastuchov Felsen ca. 4600 m, die wir vom Vortag und bei Tageslicht her kennen. Lange zieht sich der Weg bis zur Scharte die Süd- vom Nordgipfel trennen. Für uns ein gutes Zeichen. Nun beginnt für uns der finale Gipfelgang. Russland und Europa liegen uns zu Füßen. Rückkehr zu den „Barrels“. Falls wir uns gut fühlen können wir auch bis ins Tal fahren und im Hotel Balkaria übernachten, dann haben wir 4500 hm mit den Ski abgefahren.

    6. Tag:
    Reservetag

    7. Tag:
    Fahrt zum Flughafen und Abflug nach Moskau und München.
  • Elbrus mit Ski
    7 Reisetage

    Termin
    Mitte März

    Schwierigkeit
    ***

    Ausrüstung
    wird zugesandt

    Eingeschlossene Leistungen

    • Tourleiter und Organisator vor Ort von Seven Summits (Helmut)
    • IFMGA-Mountain Guide
    • Haftpflichtversicherung des Veranstalters.
    • Verschiedene Europäische Flughäfen – Mineralnye Wody - München
    • Alle Gebühren und Genehmigungen, für Grenzgebiet, Nationalpark und Bergwacht
    • Unterkunft in Landesüblichen Hotel, Hütten am Berg, Vollpension
    • Transfer lt. Programm
    • Vollpension, für Skitouren Lunchpaket
    • Notfallapotheke
    • Gastgeschenk


    Zusätzliche Kosten
    persönliche Ausgaben, Visum für Russland ca. 70 €, Reisekrankenversicherung, Reise –Rücktritt Kostenversicherung, eventuelles Übergepäck

    Lage
    Geographen ziehen die Grenze Europas und Asien im Ural. Politisch es der Gipfel Russisch.

    Objektive Bewertung
    Das Klima ist mit dem von Mitteleuropa vergleichbar. In den hohen Lagen kann es starke Minusgrade geben. Insgesamt zeigt sich das Wetter günstig. Skitour gewaltigen Ausmaßes.

  • Unterkunft
    in der Stadt und in Baksan Valley (Terskol) in Hotel, und auf dem Elbrus in einfachen Hütten 3-4 Bettzimmer
    Treffpunkt München im Flughafen. Welcher Flughafen ist für Dich der beste?

    Voraussetzungen
    Skitechnik, Steigeisentechnik und Kondition für bis zu 10 Stunden, Flexibilität, psychisches und physisches Durchhaltevermögen.
Helmut Kritzinger  •  Schlernstrasse 20  •  I-39050 Völs am Schlern (BZ)  •  Dolomiten - Südtirol - Italien
Tel: +39 338 200 3388  •  Fax: +39 0471 726020  •  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  •  www.7summits.it  •  Mwst.Nr.: IT02807260217